Lindenfels Grüne Tipps Header

Umweltberatung – Energiesparmaßnahmen – Beratung im Bürgerhaus bis 13. Mai 2013

Die Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz, vertreten durch Sigrid Völker und Karin Klieber, zeigt im Lindenfelser Bürgerhaus noch bis zum 13. Mai eine Ausstellung über „Stromsparen im Haushalt“ von der Hessischen Energiespar-Aktion. Die Ausstellung wurde am Dienstag im Beisein von Bürgermeister Michael Helbig eröffnet.

Die Stromkosten im Haushalt sind in den vergangenen zehn Jahren gestiegen – und das nicht nur wegen des steigenden Preises für die Kilowattstunde. Stromeinsparung ist wirtschaftlich und ohne Komfortverzicht möglich.

Die Ausstellung informiert über die typischen Stromfresser im Haushalt, zeigt die Energieverbrauchskennzeichnungen und auch Einsparpotenziale unter anderem bei Fernseher, Beleuchtung, Computer, Waschmaschine, Kühlgeräten und Heizungspumpen. Zusätzlich gibt es viele Tipps, die direkt angewendet werden können.

Die Ausstellung „Stromsparen im Haushalt“ ist Teil der Hessischen Energiespar-Aktion, einem Projekt des hessischen Ministeriums für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Zur Ausstellung gehören ausführliche Broschüren, mit deren Hilfe so manche Entscheidung rund um den Energieverbrauch erleichtert werden kann. Das Infomaterial liegt kostenlos im Bürgerhaus bereit. Für weitere Fragen steht die Umweltberatung des Abwasserverbandes Obere Gersprenz (Tel.: 06161/80934) zur Verfügung. Das Büro ist vormittags erreichbar. zg

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 02.05.2013

http://www.morgenweb.de/region/bergstrasser-anzeiger/lindenfels/wie-man-im-haushalt-strom-sparen-kann-1.1015231

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld