Bergsträsser Anzeiger

Bergsträsser Anzeiger

Atomkraft: Folgen der Stilllegung

Bergstraße. Die Bürgerinitiative AK.W.Ende Bergstraße lädt für Donnerstag, 1. November, 19 Uhr, nach Bensheim ins Kolpinghaus (Am Rinnentor 46) ein. Der renommierte Physiker Wolfgang Neumann aus Hannover berichtet über die Stilllegung von Atomkraftwerken und ihren Folgen: „Wie kann das verstrahlte Material abgebaut werden, ohne die Arbeiter und die Bevölkerung zu gefährden? Wer bezahlt für den Abriss der Atomkraftwerke und für die Lagerung des radioaktiven Atommülls? Wem kann der Strahlenmüll „untergejubelt“ werden? Wer hat Interesse an explodierenden Stromkosten? Das sind einige der Fragen, die in dem lebendigen Kurzvortrag behandelt werden“, kündigt die Initiative an. Es werde in unterhaltender Art berichtet, nicht wissenschaftlich staubtrocken. Die Veranstalter hoffen auf eine rege Beteiligung.

© Bergsträßer Anzeiger, Donnerstag, 25.10.2012

Atomkraft: Folgen der Stilllegung – Region Bergstraße – Bergsträßer Anzeiger – Region – morgenweb.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld